[AFN] Erfolgreiches Solidaritätskonzert in Brandenburg an der Havel

Dreistelligen Betrag für Blockierer_innen von Neuruppin zusammengerockt

Am vergangenen Freitag hatte das Antifaschistische Netzwerk [AFN] zu einem Solidaritätskonzert nach Brandenburg an der Havel geladen, um mit Freund_innen und Genoss_innen das Jahr abzuschließen und gleichzeitig Gelder für anstehende Prozesse gegen Antifaschist_innen zu sammeln. Hintergrund hierfür sind Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft gegen mehr als 300 Menschen, die am 24. September 2011 in Neuruppin zeitweise eine (Neo)naziaufmarsch blockierten.

Für die musikalische Untermalung des Abends waren Bands mit unterschiedlichen Stilen geladen, die den Wünschen eines buntgemischten Publikums entsprachen. „Pion“ überzeugten so beispielweise mit ihrem emotionalen Crossover-Stil und „Drunken Skunks“ wiederum mit ihrem leichten Ska Rhythmen. Tone Down bedienten dagegen mit ihrem kraftvollen Beat die Hardcore-Fraktion bevor die beiden Hip Hop Acts „Tapete“ und „VMR“ den Saal endgültig zur Wallung brachten.

Ungefähr 170 Menschen führte das Konzert zusammen und hinterließ überwiegend positive Eindrücke. Auch die Blockierer_innen von Neuruppin können sich freuen, ihnen wird eine dreistellige Summe als Unterstützung zur Bewältigung der Prozesskosten zu Gute kommen.

Interessiert zeigten sich auch viele Konzertbesucher_innen an der Arbeit von AFN. Der vielfach zu hörende Zuspruch zu den durchgeführten Aktionen und Veranstaltungen sowie zum Erscheinen der Recherchebroschüre war nicht überhörbar. Er verlieh Kraft für die Herausforderungen im kommenden Jahr.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei der Jukufa e.V., den Allgemeinen Studierenden Ausschüssen, dem SOLID Landesverband, den Gewerkschaften VER.DI und GEW, dem DGB sowie allen anderen Unterstützer_innen, die das Konzert ermöglicht hatten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: